…oder wie man ein Knäul Plastikwolle macht 🙂

1. Die Tüte schön ordentlich zusammenlegen und glattstreichen

2. Den Boden und die Hänkel abschneiden

3. ca 1-1,5cm Breite Streifen vom Plastikschaluch abschneiden–> es schneidet sich einfacher wenn man die Tüte schmal zusammen faltet

4. Jetzt hat man schöne große Schlaufen

5. Die legt ihr so ineinander wie auf dem Bild und zieht dann alles Fest zusammen. Ihr solltet noch darauf achten das die folgende Schalufe immer schön mittig angesetzt wird so das alles grade ist, sonst entstehen später beim verhäkeln kleine Schlaufen an dem Häkelstück.

Zum Schluß habt ihr einen großen Berg Doppel-Plastikfaden den ihr zu einem schönen Knäul rollen könnt

Noch ein abschließender Tipp !! Wenn ihr Katzen habt, habt ihr besonders viel Spaß, während ihr dieses Raschelnde Zeug bearbeitet…sie helfen euch gern dabei alles zu verknoten, oder wieder mit den Krallen aufzuschlitzen 🙂

ICH WÜNSCHE EUCH VIEL SPASS!!!

Advertisements