…eigentlich wollt ich ja „Barfuß“-Sandalen für meine Mama zum Geburtstag machen…aber ich hatte weder die passende Nadel noch das richtige Garn, das in der Anleitung stand…und dann war die auf Englisch so kompliziert das ich das nicht mal eben zwischen Hausarbeit und dem restlichen Leben hinbekommen hätte…jedenfalls nicht bis Freitag. Mit anderm Garn geht das sicher auch, aber dazu müsste ich besser verstehn was ich eigentlich machen soll, damit die später nicht nur ner Barbie passen sondern auch mir bzw. meiner Mom. Aber für nen notorschen barfußläufer sind die Flip Flop Socken doch auch nicht schlecht, oder? Heute war es natürlich schon super Warm (20°C auf der Terrasse) aber wenn es noch mal kalt wird hat meine Mom wenigstens halbwarme Füße 😉 …und ne Blase bekommt man zweischen den Zehen auch nicht mehr, aber ich glaube ich bin eh die einzige die dort Blasen bekommt!

Und es ging besser als ich dachte…seit fast zwei Jahren hab ich keine Socken mehr genadelt und mein Freund meinte das sähe mit den fünf Nadeln in zwei Händen aus wie Finger Kamasutra Origami. 😳
Mal gucken…ich hab da immer noch ne bunte Microfase Singel-Socke, vielleicht verhelf ich ihr ja demnächst noch schnell zu nem Partner *g*

Advertisements