Nach dem ich so unheimlich inspiriert von einem besuch in Schnullis Blog zurück kam hab ich erstmal ewig gegoogelt und gesucht…und dann ein wenig improvisiert und dann kam diese Karte dabei raus.

Bei weitem nartürlich nicht so toll wie die von Schnulli, aber für meinen ersten versuch gar nicht übel. ein wenig leer sieht sie an manchen Ecken und Enden ja noch aus, und auch ganz so toll plastisch wirkt sie auch nicht, leider. Schnulli wie machst du das?

Jedenfalls geht die hier an eine ganz liebe Familie, mit der wir schon ganz lang befreundet sind, die diesen Sommer aber leider weit weg ins Schwabenland gezogen ist.

Advertisements