…Harry Potter war ja so großsrtig 😀

ok iregend ein Depp von Autor hat neben den vielen wirklich guten umgesetzten Szenen aus dem Buch auch neuen Quatsch hinzuerfunden (zB. Fuchsbau in Flammen) aber ansonsten war es wirklich gut…viel zu kurz – obwohl ich schon immer von einer auf die andere Pobacke rutschte, aber man gewöhnt sich ja dran…aber das was sie gemacht haben, war gut. Natürlich fehlte wieder mal mehr als die hälfte…ist eben kein ersatz fürs lesen, aber ich finde eine nette Ergänzung. Teil 7 in zwei Teilen zu drehen finde ich ja eigentlich ziemlich doof…dafür hoffe ich das dan weniger inhaltlich verloren geht…nun heißt es warten…bis zur DVD und zum Kinofilm im Herbst 2010/Sommer2011. Aber warten ist man ja als Harry Potter leser gewöhnt…ich warte jetzt erstmal bis September…da kommt nämlich meine Potter alternative: Jamie&Claire No.7 🙂

Und für alle die wirklich gern Lachen, die stellen sich jetzt bitte folgendes vor:

Miss Ruby sitzt zwischen ihrem Schatz und ihrem Bruder…also ganz sicher neben zwei starken Jungs…Harry auf der Insel in der Höhle grad dabei Wasser aus dem See zu holen.
Ruby zu ihrem Männe…ganz aufgeregt flüsternt: „nicht erschrecken…gelich kommt da ein Inferi aus dem Wasser“ …kurzer genervter Blick vom Bruder weil ich im Kino das Quasseln nicht lassen kann…dann ein Bruchteil totenstille…die Hand schießt aus dem Wasser…Ich schreie…furchtbar laut…ziehe die Arme an und reiße die Beine hoch um mich – weil ich mich grad so erschreckt hab -vor dem Monster zu schützen.
Mein Bruder lacht und klatscht sich an den Kopf „…oh mein gott, ich dachte für eine sekunde du tritts dem Kerl vor uns den Kopf weg“ …die Leute in dem echt großen kinosaal starren in unsere Richtung…ich war echt laut beim schreien…aber ich hab mich doch so schrecklich erschreckt 😦

Was ganz ähnliches passierte in als Harry sich in Teil 2 die Hand bei Borgin&Burkes anguckte und die dann zugriff…es war so absehbar und trotzdem erschrecke ich mich jedesmal zu tode…ich bin ganz schrecklich schreckhaft…

Advertisements