Endlich hab ich meine Speicherkarte wieder und nun kann ich euch mit einer verspätung von gefühlten 1000Tagen zeigen was mir meine liebe Wollfee Bettina in mein Abschlussgeschenk gepackt hat…

(Ich versinke im Erdboden wenn ich daran denke das die Wollfee 10 ja bereits seit einigen Tagen läuft)

TaaaDaaa:
Wollfee 9_3
zu meiner Schande muss ich gestehen das die Gummibärchen die noch mit dabei waren leider nicht bis zum Foto überlebt haben…sind eben doch eine extrem gefährdetet Tierart.
…inzwischen sind die schönen Badesalze auch schon verbadet …ach war das schön:)
Der Schal, in wunderschönen rottönen, wurde aus einem Zauberball gestrick und ist wunderbar kuschellig.
Mit dabei war auch noch schöne flieder-lila-blaue Opal Sockenwolle, Schoki, und ganz duftige Duftkerzen 🙂

Hab noch mal vielen lieben Dank liebe Wollfee ♡

Auch bin ich ja schon seit einiger Zeit meiner Nähmaschine sehr verfallen und beschäftige mich mit Wolle nur noch in ihrer ursprünglichen rohen unversponnenen Form, nämlich zum füllen meiner Püppchen, die ich mit sehr viel liebe und Freude, emsig wie ein Bienchen am nähen bin, aber zur Zeit ist selbst die Nähmaschine eingestaubt.

Puppentrio

Auf dem Bild sind neben dem Püppchen aus dem Kurs noch die Zwei zu sehen die ich im anschluß ganz allein genäht habe. Sie haben es sich in unserem kleinen Stück Garten auf der Wiese zwischen den Gänseblümchen, die ich so liebe, gemütlich gemacht. Dort sitze ich selbst auch sehr gern zum nähen und stricken…wenn es denn das Wetter zulässt:)

Advertisements