Ich würde sagen der Patient ist fast tod.

Das Licht des MacBooks hat dann doch nicht so lang gehalten und ist wieder weg.
Ich mein der 22″ Monitor ist ja nicht übel der hier jetzt steht aber von gemütlich und so ist hier nicht mehr die rede. Was nützt denn der Kleine wenn ich mit Monsterbildschirm an den Esstisch gefesselt werde?
Er ist einfach dunkel, als das Licht ist aus. Wenn man mit der Taschenlampe an den Display geht kann man noch das ein oder andere erahnen, aber von sehen ist da wirklich nicht mehr die Rede. Hätte nicht gedacht das so was gutes nach 2,5 Jahren einfach so hinüber geht, zumal ich ihn echt super vorsichtig behandelt hab *seufz* und das schlimme: Ich hab heut gesehen das es nicht mal mehr weißen Ersatz gibt, also selbst wenn ich mir da was leisten könnte, die MBP sind eben nicht weiß 😦
Falls jemanden mal was ähnliches passiert ist und ihr euren Mac wieder hinbekommen habt, dann würde ich mich über einen Kommentar mit Tipps ja sowas von freuen, das glaubt ihr gar nicht.
Advertisements