Also mein kleiner Apfel ist immer noch Mus und vor dem externen Bildschirm zu sitzen bereitet mir tierische Nackenschmerzen weil das so ein großes Monsterteil ist, also haben wir versucht nach einer Lösung zu suchen…

Ich hab bei diversen Werkstätten angerufen …immer das selbe mit ca +/- 400€ soll ich rechen (und der Unterton sagte vermutlich auch noch mehr).
Dank diverser Recherchen im Netzt wissen wir aber jetzt wo vermutlich das Problem liegt. Am Inverter. Fragt mich jetzt nicht was das genau ist, für solche Sachen hab ich ja den Liebsten und da der Mac ja nunmal fast Tod ist haben wir beschlossen es selber zu machen. Ich werde assistieren (heißt auf die Schrauben aufpassen). Das einzige was zu unserem Glück noch fehlte war ein Ersatzteil.
Das haben wir auf e.Bay gefunden, alles halb so wild. Nur halt nicht in Deutschland-jetzt kommts- Artikelstandort irgendwo in England, Verkäufer registriert in China *hmm* Ich hab schon öfter was aus China bestellt und angekommen ist bisher alles und die Bewertungen von dem waren auch nicht übel und bei Paypal kann ja eh nix schiefgehen. Nach der Bezahlung kam prompt die Bewertung: in Italienisch …heute kam das Päckchen (nach nur 4 Tagen- fix!) aus Lichtenstein. Irgendwie finde ich das ja echt verrückt und sowas von lustig 🙂
Jetzt muss ich nur noch darauf warten das der Liebste mir den kleinen weißen am Wochenende heile macht und das es dann auch klappt (bitte Daumendrücken) damit ich dann wieder ohne steifen Nacken bloggen kann.
Advertisements