Ich hab schon vor der Schwangerschaft in einem Blog mal von einer Babydecke mit 100-Guten Wünschen gelesen. Nachdem ich also am Anfang der Schwangerschaft anfing rumzufragen und mir x-Leute eine Babydecke kaufen wollten, aber nicht den Sinn der Arbeit verstanden haben, hab ich’s gelassen. Biss ich irgendwo in den untiefen meiner Festplatte die Stickvorlagen wiederfand  und  mir gedacht hab das ich auch alleine eine Wunderschöne Decke für mein Baby machen könnte.
Worum es beim Bai Jia Bei eigentlich geht kann man übrigens toll bei Ramona von Jademond (schon seit Jahren einer meiner Lieblings Blogs…und wenn mich nicht alles täuscht haben wir zwei fast den selben Entbindungstermin) lesen.

Acht meiner Wünsche für die Decke sind gestickt…ich erwähne gleich das ich das zuvor das letzte mal in der Grundschule getan hab…aber es kommt von Herzen, da wird sich wohl niemand über schräge Stiche aufregen.
Jedenfalls wollte ich euch schon mal das gestickte zeigen, nachdem das ja schon einer der abgehakten Punkte auf der Liste ist.

Sticken für die Krabbeldecke 1/8

Sticken für die Krabbeldecke 2/8

Sticken für die Krabbeldecke 3/8

Sticken für die Krabbeldecke 4/8

Sticken für die Krabbeldecke 5/8

Sticken für die Krabbeldecke 6/8

Sticken für die Krabbeldecke 7/8

Sticken für die Krabbeldecke 8/8

die Vorlagen sind von Gail Pan oder bei „health“ zumindest ihr inspiriert. http://gailpandesigns.typepad.com/my_weblog/2009/01/a-christmas-wish-free-bom.html.

Wie es mit der Decke weitergeht werde ich berichten. Die anderen Stoffstücke sind schon zugeschnitten, gebügelt und zusammengenäht, aber da ich noch nie zuvor was in Richtung Patchwork gemacht hab muss ich da vor den Fotos und dem weiterarbeiten noch etwas dran rumfummeln ;).

Advertisements